Fachtag der Regionalgruppe Franken: Cybermobbing, Fake News und Hate Speech

Die Regionalgruppe Franken des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit lädt herzlich zum Fachtag am 10. Mai 2019 ein.

„Cybermobbing, Fake News und Hate Speech“


Ein offener Blick der Sozialen Arbeit auf die Wertevorstellungen von jungen Menschen.

Digitale Mediennutzung ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Gerade für Kinder und Jugendliche ist das Kommunizieren via Smartphone, die Nutzung von Apps unterschiedlichster Art und das Spielen am Computer eine faszinierende Beschäftigung. Neben der durchaus gewinnbringenden Nutzung digitaler Geräte und Anwendungen gibt es für Kinder und Jugendliche auch gefährdende Aspekte.
Pädagogische Fachkräfte stehen deshalb oft im Spannungsfeld zwischen: „Die digitale Welt bietet unendlich viele Möglichkeiten“ und: „Digitaler Medienkonsum kann gefährdende Auswirkungen haben“.
Eltern sind manchmal mit der Medienerziehung überfordert und erwarten Unterstützung bzw. Übernahme dieses Erziehungsbereiches durch pädagogische Fachkräfte. Eine “digitale Fürsorge“ wird gefordert – doch wie kann das gelingen?

Der Fachtag soll uns für das Thema sensibilisieren, den professionellen und persönlichen Austausch ermöglichen und die kollegiale Vernetzung fördern.

wann: Freitag, 10. Mai 2019, 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
wo: Evangelische Hochschule Nürnberg, Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
wer: Referentin ist Frau Esther Christmann, Jugendschutzstelle Stadt Regensburg und freie Medienpädagogin

Einladung mit Programm hier zum Herunterladen (pdf, 87 kB)

Programm:

9:00 Empfang mit Stehkaffee

9:30 Begrüßung durch die Regionalgruppe Franken

9:45 Vortrag von Frau Esther Christmann, Jugendschutzstelle Stadt Regensburg

12:30 Pause – ein kleiner Imbiss steht bereit

13:30 – 16:30 Interaktiver Teil des Fachtages mit Workshops

Anmeldung zum Fachtag:

Bitte per E-Mail bis zum 15.4.2019 an Susanne Breithaupt
s.breithaupt@dbsh-bayern.de

Tagungsort:

Evangelische Hochschule Nürnberg
Bärenschanzstraße 4
90429 Nürnberg

Kosten:

Da der Fachtag für die Teilnehmenden kostenlos ist, bitten wir um eine Spende, die dann an eine gemeinnützige Organisation weitergeleitet wird (Infos hierzu vor Ort).

Anfahrt:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der U-Bahn U1 vom Bahnhof in Richtung Fürth, Haltestelle Gostenhof.


__________________________________________________
Anreise mit dem PKW oder zu Fuß:


Parkplätze sind sehr begrenzt!
__________________________________________________

Die DBSH Regionalgruppe Franken freut sich auf einen interessanten Fachtag mit euch!

(Beitrag erstellt: VE)

Der DBSH zum Anfassen nah.

Ein arbeitsreiches Jahr für die Menschen in den sozialen Arbeitsfeldern neigt sich dem Ende. Auch wir, die sich im DBSH-Landesvorstand, sowie regional, örtlich und virtuell engagieren, haben viel geschafft. Die meisten aktiven DBSH-ler sind mitten im Berufsleben oder im Studium. Und darüberhinaus unterstützen sehr erfahrene, sich mittlerweile nicht mehr in der Erwerbsphase befindliche Mitglieder den Berufsverband:
Wie schon in den vergangenen Jahren sind wir bei mehreren Aktionen in die Öffentlichkeit gegangen. Auf der ConSozial stellten wir uns vor einigen Wochen, im November 2018, mit einem interessanten und gut besuchten Stand der Fachöffentlichkeit Rede und Antwort. Mitmachen und Mitdenken waren gefragt und möglich. Ein ganz besonderer Dank geht daher an das Organisations- und Standbesetzungsteam, allen voran der Regionalsprecherin Susanne Breithaupt, aber auch den weniger Sichtbaren und nicht minder wichtigen Unterstützern in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin sei gedankt!
Fotos und mehr über den DBSH-Stand auf der ConSozial 2018 findet ihr online im Sozial-Extra_3_2018 (pdf, 550 kB) dort auf Seite 8.
Viel Spaß beim Lesen und bis bald im Jahr 2019!

(Beitrag erstellt: VE)

Sozial Extra

Was ist los im Verband?

Ab sofort und auch zukünftig, findet ihr das SOZIALextra in PDF-Version auf der Homepage und könnt euch dies hier gerne downloaden. Viel Spaß beim Stöbern!

Die Redaktion freut sich übrigens auch immer über Beiträge von aktiven Mitgliedern, Interessierten oder den einzelnen Regionen. Für weitere Fragen rund um das SOZIALextra wendet euch gerne an Helene Bartels unter h.bartels@dbsh-bayern.de.


SozialExtra_3_2018

Gemeinsam für ein Bildungszeitgesetz in Bayern – ein breites Bündnis konstituierte sich!

Ein breites und buntes zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehreren Organisationen aus den verschiedensten Bereichen des Ehrenamts und der Gewerkschaften, darunter auch der DBSH – Landesverband Bayern wurde mit dem Ziel: sich gemeinsam für die Schaffung eines bayerischen Bildungszeitgesetzes einzusetzen, gegründet.

Weitere Informationen sowie Materialien zur aktiven Unterstützung des Bündnisses können unter: http://bayern.dgb.de/bildungszeitgesetz entnommen werden.

 

Ausflug ins NS-Dokumentationszentrum München

Die Landesarbeitsgemeinschaft Christiliche Sozialarbeit lädt ein!

Für interessierte DBSH-Mitglieder gibt es die Möglichkeit das NS-Dokumentationszentrum München zu besuchen.
Es wird einen geführten Rundgang zum Thema „Ausgrenzungsgesellschaft“ geben.
Informationen zum NS-Dokumentationszentrum finden Sie hier.

NS-Dokumentationszentrum München
Bildquelle: https://www.br.de/nachricht/ns-dokumentationszentrum-muenchen-ausstellung100.html

 

Am: Samstag 13.10 um 10.45 Uhr bis 13:45

Im: NS-Dokumentationszentrum
Max-Mannheimer-Platz 1 (ehemals Brienner Straße 34)
80333 München

Anmeldung und weitere Informationen  bei:

Ulrike Faust
Sprecherin
LAG Christliche Sozialarbeit
U.Faust@dbsh-bayern.de

Offener Stammtisch der Regionalgruppe Schwaben

Offener Stammtisch der Regionalgruppe Schwaben:

Wo? In Augsburg im Kaffeehaus „Thalia“
Wann? Am 19.09.2018 ab 18:30

Es geht um Vernetzung, Austausch und Besprechung von Terminen und Aktuellem.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Einladung Symposium „Soziale Ungleichheit“

Der Landesverband lädt zum Symposium „Soziale Ungleichheit in der Praxis der Sozialen Arbeit: Eine ethische und soziologishce Betrachtungsweise“ ein.

Wann? 29.September 10:00 – 12:30 Uhr

Wo? Im CVJM Landwehrstraße 13, 80336 München

 

Genauere Informationen finden sie hier.

 

„DBSH Sommergrillen in Niederbayern“

Liebe Sozialarbeiter*innen, liebe Mitglieder oder Interessierte,

 

das „DBSH Sommergrillen in Niederbayern“ muss leider kurzfristig den Veranstaltungsort wechseln. So freuen wir uns nun auf euch am 09.07.2018 um 18:30 Uhr im Biergarten des Gasthofs ‚Zur Insel‘ (Badstraße 16, 84028 Landshut). Weitere Informationen könnt ihr unter: http://insel-landshut.de/ entnehmen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Die Region Niederbayern lädt zum DBSH Sommergrillen ein, genauere Informationen können Sie der Einladung entnehmen.

„DBSH Sommergrillen in Niederbayern“

Ort: Innenhof der Alten Kaserne (Liesl-Karlstadt-Weg 4, 84036 Landshut)

Zeit: Montag, den 09.07.2018 ab 18:30 Uhr

Zur Einladung: Einladung Grillabend

Klausurtag zur Landtagswahl des Arbeitskreises #meibayern

Beim 5. Vernetzungstreffen des Jungen DBSH Bayern hat sich der Arbeitskreis #meibayern gegründet. Dieser plant einen gemeinsamen Klausurtag, um Ideen für eine Kampagne des DBSH Bayern für die Landtagswahl zu entwickeln.

Der bisher gesetzte Termin am 31.05 konnte leider nicht stattfinden. Daher wurde eine erneute Doodleanfrage gestartet, um einen neuen Termin zu finden. Wenn Sie Interesse haben, sich zu beteiligen, können Sie sich hier gerne eintragen https://doodle.com/poll/kt42pags7p6gvdk6.

Genauere Informationen finden Sie hier: Einladung Klausurtag #meibayern

(Beitrag erstellt: JF)

Archive
Impressum

DBSH
Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Landesverband Bayern

Anschrift:

Katja Matschke
– Landesgeschäftstelle DBSH –
Pfarrgasse 12
85417 Marzling
Tel: 08161/140 145
Mobil: 0178 400 66 52
email: lgst@dbsh-bayern.de

1. Vorsitzender
Dr. Winfried Leisgang
w.leisgang@dbsh-bayern.de

2. Vorsitzende:
Helene Bartels
h.bartels@dbsh-bayern.de

DBSH – Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
vertretungsberechtigter Vorstand:
1. Vorsitzender: Michael Leinenbach
2. Vorsitzende: Gabriele Stark-Angermeier
Sitz: Berlin – Amtsgericht Charlottenburg – Aktenzeichen: VR 27710

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen