Das Verhältnis von Sozialer Arbeit und Freiwilligenarbeit

Die Wurzel moderner Soziale Arbeit kann historisch auf die Freiwilligenarbeit im 19. Jahrhundert zurückgeführt werden. Mittlerweile ist die Professionalisierung und Differenzierung der Sozialen Arbeit so weit fortgeschritten, dass sich die Frage zum Verhältnis von Professionellen und Freiwilligen in der Sozialen Arbeit neu stellt.

Der Landesverband Bayern war diesebezüglich mit den Mitgliedern in einem intensiven Austauschprozess. Das Ergebnis ist das nun vorliegende Positionspapier, das wir der Öffentlichkeit jetzt vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Das Papier können Sie sich hier herunterladen:

Professionelle Soziale Arbeit und Freiwilligenarbeit

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Archive
Impressum

DBSH
Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Landesverband Bayern

Anschrift:

Katja Matschke
– Landesgeschäftstelle DBSH –
Pfarrgasse 12
85417 Marzling
Tel: 08161/140 145
Mobil: 0178 400 66 52
email: lgst@dbsh-bayern.de

1. Vorsitzender
Dr. Winfried Leisgang
w.leisgang@dbsh-bayern.de

2. Vorsitzende:
Helene Bartels
h.bartels@dbsh-bayern.de

DBSH – Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
vertretungsberechtigter Vorstand:
1. Vorsitzender: Michael Leinenbach
2. Vorsitzende: Gabriele Stark-Angermeier
Sitz: Berlin – Amtsgericht Charlottenburg – Aktenzeichen: VR 27710

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen